Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

24.08.2020

Buchtipps für Unternehmen zur Corona-Krise

Die Corona-Krise bestimmt immer noch den Alltag in Unternehmen und hat Einfluss auf Planungen und Entscheidungen. Wir haben folgende Buchtitel zu diesem Thema gelesen und für empfehlenswert befunden.

Auf (bezahlte) Links zu digitalen Büchern oder Onlineshops verzichten wir bewusst. Mit einem Besuch im Buchhandel handeln Sie zwar nicht digital, tun aber etwas für die Innenstadt und für den deutschen Einzelhandel.

Wie wir unsere Wirtschaft retten

Buchtipp zur Corona-Krise
Bildquelle: aufbau-Verlag

Der Weg aus der Krise von Clemens Fuest

Der Münchener Professor für Volkswirtschaft, Präsident des Ifo-Instituts und Beiratsmitglied des Bundesfinanzministeriums analysiert in seinem Mitte Juli erschienenen Sachbuch Folgen und Wege aus der gegenwärtigen Krise. Neben der politischen und volkswirtschaftlichen Sichtweise widmet er sich den Auswirkungen aus der Perspektive der Firmen und des Arbeitsplatzes. In der aktuellen Krise lernen Unternehmer und Unternehmerinnen ihre Organisation effizienter zu organisieren und Prozesse werden digitaler. 

In der Krise erkennen Unternehmen, welche Mehrwerte neue digitale Prozesse mit sich bringen. Das Homeoffice hat dazu beigetragen, dass Betriebe ihre Komfortzone verlassen haben. Der Bedarf an Büroflächen wird abnehmen. Die Notwendigkeit zur Digitalisierung, die Entwicklung von Kompetenzen rund um den Onlinehandel bzw. E-Commerce und die Nutzung cloudbasierter Lösungen bietet Unternehmen Chancen, die sich besonders in den aktuellen Rahmenbedingungen auszahlen. Die Politik muss diese Entwicklung unterstützen und fördern, es ist aber an jedem einzelnen Unternehmer bzw. Unternehmerin, die aktuellen Risiken zu bewerten und Wertschöpfungsketten neu zu gestalten.

Der Corona-Schock

Buchtipp zur Corona-Krise
Bildquelle: Herder-Verlag

Wie die Wirtschaft überlebt von Hans-Werner Sinn

Der bekannte Wirtschaftswissenschaftler und langjährige ifo-Präsident Hans-Werner Sinn widmet sich in seinem Buch mehr den Folgen für die schwächelnde europäische Wirtschaft. Seine Analyse der Webfehler der Europäischen Union und sein Forderungskatalog für die nächsten Schritte sind schonungslos. Für Sinn ist Corona aber auch eine Chance, die es zu ergreifen gilt. Sinn empfiehlt, das gemeinsame europäische Haus auszubauen und zu stärken. Forderungen nach einer gemeinschaftlichen Verschuldung oder die CO2-Maßnahmen lehnt er dagegen kategorisch ab.

Auswirkungen der Corona-Krise auf Steuern, Wirtschaft, Recht

Buchtipp zur Corona-Krise
Bildquelle: HDS-Verlag

Ein Buch von Harald Dauber und Michael Merten

Das Anfang Mai im HDS-Verlag erschienene Taschenbuch will Ratgeber im praktischen Umgang mit den Folgen und den vielen neuen Sonderregelungen, Hilfen und Gesetzen sein. Erlasse und Schreiben der obersten Finanzbehörden, KfW-Hilfen und andere Maßnahmen werden erklärt. Nachteil eines solchen Buches ist, dass es nur eine begrenzte Zeit aktuell bleiben kann und heute über drei Monate nach seinem Erscheinen die Aktualität bereits leidet.

© 2020 S+S SoftwarePartner GmbH