Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

08.06.2021

Cloud-ERP für Serviceunternehmen

Mit lexbizz XRP erfolgreicher werden

Außendienst digitalisieren

Serviceunternehmen sind nur dann zukunftsfit, wenn sie ihre Ressourcen optimal nutzen und ihre Kundenbeziehungen bestmöglich managen. Gerade für mittelständische Dienstleister liegt die Lösung dieser Anforderungen in der Cloud. Cloud-ERP-Lösungen wie etwa lexbizz bringen auch ohne hauseigene IT alles unter einen Hut – von der Steuerung des Außendiensts über die effiziente Verwaltung bis hin zur Optimierung der Lieferketten.

Viele Einzellösungen – viele Probleme

Eine umfassende Geschäftsplattform verhindert Probleme, die aus vielen verschiedenen Einzellösungen resultieren und die immer mehr Serviceunternehmen in ernsthafte Schwierigkeiten bringen. Die Funktionen einfacher Buchhaltungssoftware sind selbst mit Zusatzfeatures begrenzt. Die Daten, die der Außendienstmitarbeiter braucht, „lagern“ zwar in diesen Altsystemen, doch er oder sie kann mobil nicht darauf zugreifen. Unternehmensbereiche wie Angebotserstellung, Terminplanung, Projektmanagement und die Optimierung von Routen bilden Inseln, zwischen denen es oft keine Brücken gibt. All das verzögert und behindert die Bearbeitung von Aufträgen und Serviceeinsätzen mit fatalen Folgen: Die Kundenzufriedenheit leidet darunter ebenso wie unter ungenauen Abrechnungen.

Auch die Ermittlung der Rentabilität nach Projekten und Terminen wird erschwert. Zusammengestückelte Servicelösungen behindern den Überblick über Material-, Gemein- und Arbeitskosten sowie andere Kosten. Oft kommt es zu Synchronisationsproblemen, wenn das Teamwork zwischen internen Mitarbeitern und Außendiensttechnikern nur eingeschränkt möglich ist. Langfristige Folgen sind Umsatzverluste und Cashflow-Probleme. All diese Schwierigkeiten würden bei einer optimalen Datenverfügbarkeit erst gar nicht entstehen.

Die Lösung: einheitliche ERP-Systeme

Einheitliche Lösungen für den mittelständischen Außendienst wie zum Beispiel lexbizz XRP machen Schluss mit dieser kosten- und zeitraubenden Vielfalt. Als cloudbasierte Anwendungen binden sie alle geschäftlichen Vorfälle in ein einziges, miteinander verbundenes System ein. Das reicht von der Projekt- und Finanzbuchhaltung und der Auftrags- und Bestandsverwaltung bis hin zu den Außendienstanwendungen.

Das Außendienst-Team kann über mobile Cloud-Plattformen mit jedem Gerät sicher auf dieselben Daten wie das Innendienst-Team zugreifen. Echtzeit-Updates sorgen dafür, dass alle Daten stets in aktueller Form zur Verfügung stehen. So erhält jeder involvierte Mitarbeiter genau jene Informationen, die er braucht, um seine Arbeit bestmöglich zu erledigen: den Standort des Einsatzes und Daten zur Routenoptimierung, die Verfügbarkeit von Technikern, Bestandsmanagement, Garantieinfos, Servicehistorie, Ersatzteilbevorratung oder etwa die Verfügbarkeit von Verbrauchsmaterialien. Die Abrechnungsoptionen sind flexibel und Supportanfragen lassen sich einfach verfolgen und verwalten.

Auch Zeitpläne lassen sich mit einer modernen ERP-Lösung optimieren. Das System zeigt stets aktuell den Standort, die Auslastung und die Berechtigungen der Techniker und Außendienstmitarbeiter an. Damit gehören Planungskonflikte und Ressourcenknappheit der Vergangenheit an. Die effektive Bestandsverwaltung sorgt dafür, dass Verbrauchsmaterialien und Ersatzteile verlässlich zur Verfügung stehen. Notfalleinsätze lassen sich ebenfalls besser planen und koordinieren. Das Außendienst-Team ist immer auf dem aktuellen Stand und kann bei der Erledigung seines Auftrags mobil auf wichtige Informationen wie Dokumente, Fotos oder die Servicehistorie zugreifen.

lexxbizz für Serviceunternehmen

Zusammenfassung der Vorteile einer Cloud-ERP

• Der Außendienst wird effizienter, serviceorientierter und informierter.

• Geschäftsanalysen erhalten eine sichere Datenbasis; fundierte Abfragen und Analysen werden oft erst mit einer Cloud-ERP sinnvoll möglich.

• Als skalierbare Lösung passt sich ERP aus der Cloud stets an das Wachstum eines Unternehmens an, und zwar ohne teure Hardware-Investitionen.

• Der mobile Zugriff ist von jedem Endgerät und jedem Standort aus möglich.

• Die Integration mit offenen APIs ist schnell und unkompliziert.

• Die Rechnungslegung wird transparent, nachvollziehbar und weniger fehleranfällig.

Als Gesamtpaket vereint lexbizz all diese Vorteile und bietet stets einen aktuellen Überblick aller Abläufe im Unternehmen: von den Finanzen über Projekte und Inventar bis hin zu den Terminen. Das Ergebnis ist mehr Effektivität und bessere Entscheidungen, die das Unternehmen zukunftssicher wachsen lassen. lexbizz XRP ist speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Betriebe abgestimmt. Die 360° Unternehmenssoftware wurde mehrfach ausgezeichnet und unterstützt Firmen umfassend mit kaufmännischen Lösungen.

Fazit:

Cloud-ERP lexbizz XRP

Schnelleres Reagieren auf Kundenwünsche, verkürzte Einsatzzeiten und eine noch bessere Servicequalität sind die Hauptvorteile einer cloudbasierten ERP-Lösung. lexbizz bewährt sich gerade bei wachsenden Dienstleistern, die ihre Bestandsverwaltung und das Servicemanagement zukunftsfit machen wollen. Es sorgt bei allen Projekten und Einsätzen für Transparenz in Sachen Rentabilität und Kosten. Insbesondere die Mobilität von intelligenten Cloud-Lösungen erweist sich im Außendienst als großer Pluspunkt. lexbizz bietet an jedem Ort und von jedem Mobilgerät aus den Zugriff auf sämtliche relevanten Unternehmensdaten und macht so Mittelstandsunternehmen fit für die digitale Zukunft.

Weitere Informationen zu lexbizz XRP erhalten Sie in der Produktbroschüre. Tiefere Einblicke in die einzelnen lexbizz-Module erhalten Sie über die Datenblätter. Gerne stellen wir Ihnen die Cloud-ERP lexbizz persönlich in einem Onlinegespräch vor. Suchen Sie sich in der folgenden Übersicht einen Termin aus.

© 2021 S+S SoftwarePartner GmbH