Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

23.06.2020

Klassische ERP-Systeme sind gut - cloudbasierte ERP-Systeme besser

ERP-Systeme aus der Cloud - Lexbizz

Buchhaltung

Mittelständische Unternehmen entscheiden sich für ERP-Systeme, um agiler und transparenter arbeiten zu können. Nicht nur wegen der aktuellen Situation steigt die Nachfrage nach Cloud-nativen Lösungen. New Work und Home Office sind Themen, die insbesondere für nachfolgende Generationen zur Selbstverständlichkeit werden. Corona hat uns gezeigt, wie schnell das klassische Marketinggeschäft den Betrieben Schwierigkeiten bereitet. Weil Online-Marketing gefragter denn je ist, sind Kunden zunehmend im Internet unterwegs, um dort zu kaufen. Infoterminals und kontaktloses Einkaufen unterstützen diese Prozesse.Dass der Schritt hin zur Digitalisierung und möglichst auch zur Cloud-Alternative notwendig ist, erkennen manche Unternehmen genau jetzt. Höchste Zeit, sich damit auseinander zu setzen, denn wer noch mit klassisch-gehosteten ERP-Systemen arbeitet hat Nachteile.

Cloudbasierte ERP Systeme sind modular

Flexibiliät und vor allem die Chance immer auf dem neuesten Stand der Software zu sein, das sollte eine Motivation für Unternehmen sein, auf ein cloudbasiertes ERP-System umzusteigen. Durch Schnittstellen zu anderen Tools wird es noch einfacher diverse Unternehmensbereiche sinnvoll miteinander zu verknüpfen und mehr Transparenz für alle zu schaffen. Cloud-ERP ist eine Weiterentwicklung des klassischen Hostings. Im Vergleich dazu ermöglicht es aber eine höhere Flexibilisierung durch zusätzliche Module und Funktionalitäten und durch einen Shared Service.

Betriebe, die nicht so schnell auf digitale Transformation setzen können, haben die Chance hybride Modelle laufen zu lassen und Geschäftsteile oder Tochtergesellschaften anzuschließen.

Marktveränderungen erfordern Handeln

Nachfolgende Generationen, eine veränderte Marktsituation und auch Corona haben Unternehmen klar gemacht, dass sie besser jetzt als später auf die Digitalisierung und eine Cloud-Alternative setzen müssen, die durch Schnittstellen zu anderen Tools zusätzlich an Attraktivität gewinnt. Die richtige Lösung für das Unternehmen ist so individuell wie die ERP-Systeme. Es kann Sinn machen einzelne Module des selbst gehosteten ERP-Systems wieder auszulagern und flexibel angepasste Standards in die Cloud zu bringen.

Wir beraten Sie gern bei der richtigen Auswahl für Ihr Unternehmen.
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

© 2020 S+S SoftwarePartner GmbH