Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Anleihen, Aktien und Fonds mit S+S SoftwarePartner effizient managen

Mit der ISW-Wertpapierverwaltung bietet die S+S SoftwarePartner GmbH eine Lösung zur effizienten Verwaltung von Wertpapieren und Depots.

Die ISW-Wertpapierverwaltung unterstützt die Vermögensverwaltung von Banken, Stiftungen, Krankenkassen, Vereinen und halbstaatlichen Organisationen. Dazu werden für jedes Wertpapier Ausstattungsmerkmale, Bestandsführungs- und Bewertungsparameter als Stammdaten hinterlegt. Anwender erhalten nicht nur alle wichtigen Kennzahlen und Auswertungen, auch Liquiditätsveränderungen werden frühzeitig festgestellt. Der Depotführer überblickt anhand von Aufstellungen der Endfälligkeit seiner Anleihen und der Wertpapierverwendung den Geldrückfluß und kann somit rechtzeitig handeln, um die Wertpapiererträge zu sichern. Auch die Zinsfälligkeiten für beliebige Zeiträume und Depotpositionen lassen sich jederzeit abrufen. Die automatisierte Übernahme von Kursdaten und die Abbildung von Rating- und Risikoinformationen bieten die nötigen Informationen für strategische Entscheidungen und Handelsgeschäfte.

Software für die optimale Verwaltung von Wertpapieren

Die Lösung bildet auch kundenspezifische Portfoliostrukturen übersichtlich ab. Dazu werden unterschiedliche Depots für Eigenbestand, Personendepot, Sachdepot und Drittdepots eingerichtet. Bei der Verwaltung von Anleihen des Eigenbestands lässt sich die Renditeentwicklung auf Basis aktueller Renditesätze prognostizieren. Die Wertpapierverwaltung wird zentral oder als Ergänzung bestehender Softwarelösungen eingesetzt. Die Kombination mit der ISF-Finanzbuchhaltung ermöglicht die Übernahme von Daten aus der Wertpapierverwaltung in das Rechnungswesen. So lassen sich z. B. die Ergebnisse der Zinsdisposition in die Finanzplanung von ISF übertragen. Auch eine Bereitstellung aller Wertpapierdaten für die Weiterverarbeitung in Excel ist möglich. Ein detailliertes Berechtigungskonzept regelt den Zugriff auf die Daten und Funktionen getrennt nach Front-, Middle-, und Back-Office. Die Menüführung erfolgt über eine graphische, benutzerfreundliche Oberfläche, die nach den Anforderungen des Anwenders gestaltet wird.

Zurück

© 2019 S+S SoftwarePartner GmbH