Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

15.07.2022

Haufe X360: Infos zum Service Release im Juli 2022

Ende Juli spielt Haufe die neue Version seines Cloud-ERPs Haufe X360 aus. Das Update bietet den Anwendern nützliche neue Funktionen und verbesserte Features.

Wir informieren dich in diesem Beitrag über den Umfang der Neuerungen.

Die neuen Funktionen von Haufe X360 ab Juli 2022

Online Banking: Import von Banktransaktionen

Nach einer erfolgreichen Betaphase wird der Import von Banktransaktionen mit BANKSapi an alle Kunden freigegeben. Hilfreiche Dokumentationen dazu findest du direkt in deiner X360-Umgebung:

Buchhaltung

Neuer Bericht 'SuSa Sachkonten - Übersicht mit Jahreswerten'

Im Modul Buchhaltung wird ein neuer Bericht Summen- und Saldenliste mit Jahreswerten angeboten. Der Bericht enthält folgende Spalten und Werte:

  • EB-Saldo
  • Soll
  • Haben
  • Kumuliert Soll
  • Kumuliert Haben
  • Endsaldo
Screenshot aus dem Cloud-ERP Haufe X360 zum Bericht SuSa Sachkonten

Kasse buchen im Bruttomodus

Unabhängig von der Aktivierung der Funktion "Netto/Brutto- Eingabemodus" ist nun in den Screens “Kasse buchen” (CA3040PT) und “Transaktionen” (CA304000) der Steuerberechnungsmodus sichtbar und im Standard auf "Brutto" eingestellt.

Screenshot aus dem Cloud-ERP Haufe X360 zum Steuerberechnungsmodus

Neue Zahlungsmethode “INTERN”

Eine neue Zahlungsmethode „Interner Beleg ohne tatsächliche Bezahlung/Überweisung“ wird zur Verfügung gestellt.

DATEV: Export von digitalen Belegen aus AR/AP zu Buchungen

Ab sofort besteht in einer ersten Version die Möglichkeit über den DATEV-Export nicht nur Transaktionen an die DATEV zu übergeben, sondern auch mit den Kreditoren- und Debitorenbuchungen verknüpfte Belege zu exportieren. Sofern auf dem Screen SM508000 - "DATEV Export" die Checkbox "Belege exportieren" aktiviert wird, erstellt der DATEV-Exportservice in der exportierten ZIP-Datei eine weitere ZIP-Datei, die die zugehörigen Kreditoren- und Debitorenbelege enthält. In der EXTF_Journalbuchungen_xxxxxxxx_xxxxxx.csv verweist in der jeweiligen Zeile eine GUID auf den exportierten Beleg.

Editierbare Vor- und Nachtexte

Flexibles Skonto in Kreditorenzahlungen

Im Bereich Verkauf und Verkaufschancen kann nach Auswahl eines vordefinierten Textelements der Vor- und Nachtext editiert werden.

  • Seite “Auftragsarten” (SO201000)
  • Seite “Kundenaufträge” (SO301000)
  • Seite “Lieferungen” (SO302000) mit Übernahme aus Kundenaufträge und Verkaufschancen
  • Seite “Rechnungen” (SO303000) mit Übernahme aus Lieferungen
  • Seite “Ausgangsrechnungen” (AR301000) mit Übernahme aus Verkaufschancen
  • Seite “Verkaufschancen” (CR304000)
  • Seite “Verkaufsangebote” (CR304500)

E-Commerce und Shopware: Import Mapping und Import Filtering

Für folgende Objekte wird das Mapping und Filtering neu zur Verfügung gestellt:

  • Kunde
  • Kundenstandort
  • Kundenauftrag

Im ersten Entwicklungsschritt stehen die vorhandenen Felder aus dem aktuellen Prozessor zur Verfügung. Das heißt, dass in der aktuellen Ausbaustufe die zuvor fix gemappten Felder flexibel für das Mapping oder Filtering genutzt werden können.

Reports: “Verkaufsrechnung” (AR641000) – Wasserzeichen entfernt

Das Wasserzeichen wurde auf der “Verkaufsrechnung” entfernt.

Anrede ergänzt

Das Feld “Anrede” auf den Seiten “Kunden” (AR303000), “Lieferanten” (AP303000) und “Geschäftspartner” (CR303000) wurde eingefügt.

Der Primäre Kontakt ist um dieses Feld erweitert. Zur Auswahl stehen: Frau, Herr, Dr. und Prof..

Screenshot aus Haufe X360 zum Anredefeld

Du hast Gesprächsbedarf?

Du hast noch Fragen zum Update des cloudbasierten ERP von Haufe? Oder möchtest dich grundsätzlich zum ERP-System informieren? Dann kontaktiere uns gerne oder buche dir direkt hier einen Gesprächstermin.