Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

20.05.2022

Website-Must-haves

Was eine Webpräsenz wirklich erfolgreich macht

Was eine Website erfolgreich macht, hängt ganz von der Definition von Erfolg ab. Das Ziel einer Unternehmenspräsenz ist es in der Regel, Leads und somit potenzielle Kunden zu generieren. Das ist bei einer NGO anders. Hier können auch Informations- und Wissensweitergabe elementar sein. In beiden Fällen stellen die Qualität der Texte und die Unterschiedlichkeit der Formate bereits wichtige Stellschrauben dar – doch es gibt noch weitere Kriterien, die es zu beachten gilt.

Nutzerzentrierte Inhalte

Wenn wir das Ganze psychologisch betrachten, merken wir schnell, dass wir unseren Websitebesuchern das bieten müssen, was sie suchen. Nur in seltenen Fällen werden das Daten sein wie deine Mitarbeiterzahlen oder mit welchen Partnern du arbeitest. Stattdessen suchen deine Besucher nach Lösungen: Lösungen, die ihr Geschäft antreiben. Und wenn du es bist, der diese Lösungen präsentiert, wird deine Website erfolgreich.

Besonders wichtig ist es, die Inhalte der Persönlichkeit der Leser anzupassen. Du solltest dich fragen: Was sind das für Menschen? Wie würde ich sie ansprechen? Wonach suchen diese Menschen, die meine Kunden werden sollen? Hast du das geklärt, kann es weitergehen.

Die Lesbarkeit beziehungsweise der Schreibstil sollte ebenfalls an deine Kunden angepasst werden. Professionell geschriebene und gut lesbare Texte mit grafischen Ergänzungen sind perfekt. Frage dich, welche Themen für deine Kunden interessant sind – und wie du deine Produkte damit in Verbindung bringen kannst.

Qualität vor Quantität

Die Qualität deiner Inhalte ist es, die die Kompetenz deines Unternehmens widerspiegelt. Es ist wichtig, dass du nicht einfach versuchst, deine Website mit Keywords zu füttern, um einen möglichst hohen Rang zu erlangen. Das wird nicht funktionieren. Stattdessen solltest du für die Menschen schreiben, die deine Produkte kaufen sollen. Wenn du dies umsetzt, enthält dein Text im Normalfall alle notwendigen Keywords, die deine Kunden suchen.

Werte

Bist du zeitgenössisch oder authentisch? Aufgeschlossen oder eher introvertiert? Deine Kunden sollten sich mit dir identifizieren können. Jede Seite braucht eine Message, in der sich im besten Fall viele deiner Kunden erkennen können. Die Art des Schreibens, sprich der Schreibstil, fließt ebenfalls mit ein.

Infos statt Verkaufen

Sorge dafür, dass deine Homepage nicht zur Dauerwerbesendung wird. Es ist gut, wenn gezeigte Lösungen auch zum Kauf stehen oder über Landingpages Informationen angefordert werden. Jedoch sollte der Leser nicht denken, dass du darauf das Hauptaugenmerk legst. Die Seite sollte stattdessen das Ziel der Informationsausgabe verfolgen.

Die Basis eine gelungenen Website

Unsere Kollegen Inga und Dirk haben sich noch genauer damit beschäftigt, was die Kriterien zur Erstellung einer guten Website sind. Von der Navigationsstruktur, über Buyer Personas bis hin zu A/B-Tests erläutern sie, worauf es ankommt:

Du brauchst Hilfe bei der Erstellung oder Überarbeitung deiner Website?

Kein Problem – wir bieten Unterstützung an. Unsere hausinterne Werbeagentur steht dir mit Rat und Tat zur Seite. Für ein erstes Gespräch, suche dir einfach einen Termin in Ingas Kalender aus. Gemeinsam könnt ihr feststellen, an welchen Stellschrauben gedreht werden kann und sollte.